Verpackung & Versand nur 4,50 € innerhalb Deutschlands — ab 50 € versandkostenfrei

Fashion

Die Skinny-Jeans aus dem letzten Frühling hat ausgedient. Denn so wie in jeder Saison hat es auch diesmal wieder ein blauer Stoff von den Laufstegen auf die Straßen dieser Welt geschafft. Der Sommer 2015 wird einen neuen, lockeren Trend erleben: mit der Jeans.
Mit dem Beginn der Badesaison stellen sich viele Frauen wieder die Frage, welcher Bikini oder Badeanzug ihnen am besten steht. Bereits im Frühling sind die neusten Bademode-Trends in den Schaufenstern zu sehen. Die Auswahl des Bikinis oder Badeanzugs ist aber nicht nur eine Frage des Geschmacks, damit Sie sich rundum wohlfühlen, sollte die Bademode auch Ihrem Figurtyp schmeicheln und Ihre Vorzüge in Szene setzen. Hier erfahren Sie, wie Sie das passende Modell finden und wie Sie garantiert eine gute Figur am Strand oder im Schwimmbad machen.
Langsam aber sicher rückt der Sommer immer näher. Überall kann man in den Schaufenstern die schönen, neuen Sommerkleider sehen, die in der kommenden Saison total angesagt sind und auch Sie möchten sich gerne wieder einmal ein neues Kleid gönnen. Viele Frauen stellen sich nach dem langen Winter und den vielen Feiertagen die Frage, ob ihr Po denn auch nicht zu dick aussieht in dem schönen Kleid, das sie gerade im Schaufenster betrachten. Schnell machen sich dann auch Zweifel breit, ob denn auch nicht der Busen für den tollen Ausschnitt viel zu klein ist oder ob das Kleid nicht zu kurz ist, schließlich waren die Beine doch schon immer eine der vielen Problemzonen.
Ob Marsala, Aquamarin, Strawberry Ice, Custard oder eine andere von insgesamt zehn neuen Farben, im Jahr 2015 geben vor allem erdige, kühle und gedämpfte Farben den Ton an. Nun mögen manche vielleicht denken, dass diese Farben doch eigentlich eher in den Herbst gehören sollten und im Frühjahr doch gar nichts zu suchen haben. Wer aber denkt sich nun so etwas aus?
Jedes Jahr zu Karneval lautet die Devise: Auffallen, auffallen und nochmals auffallen! Leider ist das nicht immer so einfach, denn es reicht oft nicht, in ein beliebiges Kostüm zu schlüpfen. Wer wirklich auffallen möchte, darf daher nicht mit Einfallsreichtum geizen. Wir haben einige Tipps für die perfekte Kostümwahl, die es einfacher machen, in diesem Jahr an Karneval aus der Menge herauszustechen.