Verpackung & Versand nur 3,90 € innerhalb Deutschlands — ab 50 € versandkostenfrei

Marsala & Pastell – Trendfarben für den Frühling 2015

Die Antwort auf diese Frage führt uns zu einem Unternehmen, welches mit dem Modebereich eigentlich gar nichts zu tun hat. Zweimal im Jahr wird von dem Unternehmen Pantone ein neuer Color Report veröffentlicht. Dieser beinhaltet die wichtigsten Trendfarben, welche in der Modeindustrie sprichwörtlich zum Tragen kommen. Doch werden diese Farben mitnichten frei nach Schema F aus einem Hut gezogen. Vielmehr begründet die Suche nach diesen neuen wichtigen Trendfarben auf einer umfangreichen Recherche und Analyse des aktuellen Zeitgeistes. In diesem Frühjahr entstammen die neuen Trendfarben dem kühlen, soften Farbspektrum. Diese werden von den Designern allerdings wie immer sinnlich verwendet. So werden diesmal helle, blasse Pastellfarben mit erdigen Naturfarben kombiniert. Absolute Trendfarbe des Jahrs 2015 ist und bleibt aber Marsala. Durch diesen erdigen Rotton wird die letzte Trendfarbe, Radiant Orchid, abgelöst. Damit wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis wir auf den Straßen immer mehr Kleidungsstücken in der Farbe Marsala begegnen werden.

Trendfarben für den Frühling 2015

Insgesamt unterscheiden sich die Trendfarben der Männer und Frauen in diesem Jahr deutlicher voneinander, als es noch in den letzten Jahren der Fall gewesen ist. Vier Farben allerdings sind bei beiden Geschlechtern gleich, nämlich

  • Toasted Almond
  • Glacier Gray
  • Marsala und
  • Classic Blue

Frauen

Die Damenwelt wird in diesem Jahr vor allem von der Farbe Aquamarin bestimmt, einem leichten Blauton, der sehr gut mit allen anderen Blau- und Grüntönen der diesjährigen Farbpalette kombinierbar ist. Auch Scuba Blue sorgt mit seiner Anlehnung an tropische Gewässer für eine gewisse Verspieltheit. In Verbindung mit Lucite Green, einem milden Grünton, entsteht eine geradlinige Kombination. Auch Classic Blue und Lucite Green gehen eine frische, ausbalancierte Verbindung ein. Neben diesen eher kühlen Farben gibt es auch noch einige sonnige Farben, wie zum Beispiel Toasted Almond, Strawberry Ice oder Tangerine. Auch Custard, Marsala und Glacier Gray sind in diesem Jahr besonders angesagt. [caption id="attachment_446" align="alignnone" width="300"]trendfarben-frauen Trendfarben für Frauen - Frühling 2015[/caption]

Männer

In der Basis scheinen die Trendfarben für den Mann in etwa ähnlich denen der Frauen. Trotzdem unterscheiden sich die Farben aber enorm voneinander. Insgesamt sind die zehn Trendfarben des Mannes eher unaufdringlich und natürlich. Ein echter Favorit unter den Männerfarben ist Dusk Blue. Sie steht für Ruhe und Gelassenheit und kann optimal mit dem maskulinen Glacier Gray oder dem harmonisch grünen Treetop kombiniert werden. Daneben zählt auch das kraftvolle Classic Blue zu den wichtigsten Farben in der Männerwelt. Diese findet sich schon seit langem in vielen Bekleidungsstücken, wie etwa in Anzügen oder Sportkleidung. Ideal lässt sie sich mit dem natürlichen Toasted Almond, dem erdigen Sandstone oder dem tropischen Woodbine kombinieren. Dann gibt es noch das elegant robuste Titanium, zu dem Marsala einen starken Kontrast bildet. Außerdem werden auch Violetttöne in der Männerwelt immer prägnanter, wie zum Beispiel die Trendfarbe Lavender Herb. [caption id="attachment_447" align="alignnone" width="300"]trendfarben-maenner Trendfarben für Männer - Frühling 2015[/caption]

Welcher Look ist gefragt?

Irgendwann kommt alles wieder zurück. In diesem Jahr sind es die siebziger Jahre mit Spitze, Fransen und Flower Power. Röhrenjeans räumen nun das Feld für die Schlaghose. Aber nicht nur bei den Frauen, auch in der Männerwelt lebt der Hippie wieder auf. Da machen Blumenmuster auch vor Männerhosen nicht Halt. Doch nicht nur die Hippies kommen wieder zurück, auch der Military-Look ist in diesem Jahr wieder groß angesagt. Ob nun Jacken mit Schultereinsatz in Militärgrün, Kleider mit Knopfleisten und Kragen in Form einer Uniform oder sandfarbene Safari-Kleidung, 2015 wird das Jahr für Kämpfer und Entdecker.

Welche Schnitte sind angesagt?

In diesem Jahr wird die Mode so kunterbunt, wie sie schon viele Jahre nicht mehr gewesen ist. So sind im Jahr 2015 etwa nicht nur Paisley-Muster wieder groß angesagt, auch Vichy-Karo-Muster der 1950er Jahre und Prints der 1970er Jahre sind wieder im Kommen. Während die letzten Jahre eher auf Sport getrimmt waren, wird es in diesem Jahr endlich wieder erotisch, mit transparentem Stoff und raffinierten Schnitten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.