Verpackung & Versand nur 3,90 € innerhalb Deutschlands — ab 50 € versandkostenfrei

Über Nacht schöneres Haar

Haarpflege über Nacht

Schöne Haare über Nacht sind kein Hexenwerk und kein Voodoo-Zauber. Denn mit den richtigen Mitteln haben Sie die Möglichkeit, Ihr Haar optimal zu pflegen und ihnen so eine gehörige Portion Schönheit zu gönnen. Viele Menschen leiden nicht nur unter viel zu trockener Haut, sondern auch unter trockenem Haar. Während viele bereits dazu übergegangen sind, ihre Hände des Nachts dick einzucremen und in Stoffhandschuhe einzupacken, vergessen sie ganz, dass sie Ähnliches auch mit ihrem Haar machen können. Denn ebenso wie die Haut dürsten auch die Haare nach der richtigen Nachtpflege.

Pflegeöl

Wenn Sie nun also mit trockenem Haar und spröden Spitzen zu kämpfen haben, können spezielle Pflegeöle bereits schnelle Hilfe versprechen. Arganöl beispielsweise gilt in der Kosmetikindustrie als echte Wunderwaffe gegen trockenes und angegriffenes Haar. Verteilen Sie einfach etwas Arganöl im Haaransatz, massieren Sie dieses ein und verteilen Sie anschließend das Öl mithilfe einer Bürste mit Naturborsten, wie zum Beispiel aus Wildschweinborsten, über die gesamten Längen bis in die Spitzen. Über Nacht wickeln Sie nun Ihr Haar in einen Seidenschal. Alternativ können Sie sich auch für ein Seidenkopfkissen entscheiden. Durch das Arganöl wird das Haar über Nacht bis in die Spitzen gestärkt. Die Seide sorgt schließlich dafür, dass das Haar sanft über den Stoff gleitet. Dadurch können Sie dem nächtlichen Haarbruch optimal entgegenwirken. Schon bald werden Sie Ihre Traummähne stolz präsentieren können.

Leave-In Conditioner

Viele haben am Morgen mit Frizz zu kämpfen. Doch gegen die in alle Himmelsrichtungen abstehenden Haare nach dem Aufstehen können Sie etwas unternehmen. Die Lösung heißt Leave-In Conditioner. Kneten Sie einfach am Abend vor dem zu Bett gehen den Leave-In Conditioner in das feuchte Haar ein und kämmen Sie das Haar mit einem groben Kamm, sodass sich der Conditioner gleichmäßig bis in die Spitzen verteilt. Anschließend lassen Sie den Conditioner über Nacht einwirken. Schon am nächsten Morgen nach dem Aufstehen werden Sie sich über schöne glänzende Haare freuen können.

Overnight-Kur

Schon nach kurzer Zeit hat coloriertes Haar die Angewohnheit, langsam aber sicher zu verblassen. Mit einer Overnight-Kur können Sie dem jedoch entgegenwirken und sogar für eine neue Farbbrillanz sorgen. Am besten wählen Sie hierfür eine Pflegemaske oder einen Conditioner speziell für coloriertes Haar. Denn diese enthalten zusätzlich zu den Pflegestoffen auch noch Farbpigmente. Schon am nächsten Morgen werden Sie feststellen, dass die Overnight-Kur das Haar wieder optimal aufbereitet hat. Denn die Pflegekur wirkt ähnlich wie eine Lasur für Holzmöbel. Sie frischt die Farbe, wodurch diese wieder intensiver strahlt, und sorgt zudem für einen neuen Glanz.

Haarstyling über Nacht

Flechtfrisur (Wellen)

Auch wenn Sie es wohl kaum schaffen werden, dass Ihre Haar über Nacht einen enormen Wachstumsschub bekommen, so können Sie es doch hinbekommen, dass sie mehr Volumen bekommen. Doch auch, wenn Sie am Morgen kaum Zeit haben, sich um eine intensive Haarpflege zu kümmern, müssen Sie nicht verzagen. Denn schon am Vorabend können Sie Ihr Haar für schöne Wellen am Morgen vorbereiten. Waschen Sie Ihr Haar wie üblich und lassen Sie es lufttrocknen. Anschließend verwenden Sie ein leichtes Haarspray. Nun beginnen Sie damit, Ihr Haar in verschiedene Partien zu unterteilen und mehrere Zöpfe zu flechten. Viele böse Zungen behaupten, man solle niemals mit geflochtenen Haaren zu Bett gehen, da die Haare dadurch kaputt gehen würden. Doch ist dies keineswegs der Fall. Deshalb können Sie beruhigt mit den geflochtenen Haaren schlafen gehen. Am nächsten Morgen müssen Sie lediglich die Zöpfe öffnen und das Haar ein wenig mit den Fingern auflockern, schon zeigen sich wunderschöne Wellen im Haar.

Dutt (Volumen)

Wenn Sie sich mehr Volumen für Ihr Haar wünschen, können Trockenshampoo und ein Dutt möglicherweise die Lösung sein. Arbeiten Sie vor dem Schlafengehen etwas Trockenshampoo entsprechend der Pflegeanleitung in das Haar ein. Nach einer kurzen Einwirkzeit drehen Sie das Haar auf dem Oberkopf zu einem Dutt ein. Die Haare sollten dabei aber nur locker eingedreht und nur mit einem weichen Haargummi zusammengebunden werden. Durch das Trockenshampoo wird überschüssiger Talg während der Nacht aufgenommen. Am nächsten Morgen können Sie sich über schönes, voluminöses Haar freuen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.