Verpackung & Versand nur 4,50 € innerhalb Deutschlands — ab 50 € versandkostenfrei

Hautpflege

Immer wieder kommt es vor, dass eine Frau in einer Zeitschrift, in einem Film oder einfach nur auf der Straße eine Frisur sieht, bei der sie vollkommen ins Schwärmen kommt. So manche Frisur sieht so toll aus, dass Frau diese liebend gerne auch an sich sehen möchte. In Gedanken stellt man sich dann gerne vor, wie man bereits beim Friseur sitzt und sich eben diese Frisur zurecht zaubern lässt und schließlich seinem Freundeskreis vorführen kann. Doch die Realität sieht meist ganz anders aus. Denn in Wirklichkeit würde genau diese Frisur an einem selbst wohl nicht mal annähernd so toll aussehen. Doch woher weiß ich eigentlich, welche Frisur zu mir passt und welche nicht?
Sommer, Sonne, Wind und Wasser – im Sommer können wir nicht genug davon bekommen. Doch je näher der Herbst kommt, umso deutlicher zeigen sich die Folgen. Über die Sommermonate hinweg musste die Haut so manche Aufgabe meistern, folglich hat die viel Feuchtigkeit und Elastizität eingebüßt. Sie lechzt nach Pflege und das sieht man auch deutlich. Das Gesicht wirkt ausgetrocknet, älter und der Gesichtsausdruck mutet müde an. Das beste Zeichen, dass die Pflege nun wichtiger denn je ist. Im Herbst muss einiges wieder gutgemacht werden, was in den sommerlichen Monaten vielleicht vernachlässigt wurde. Abgesehen davon ist die Haut im Herbst ganz besonders anfällig und die reichhaltige Pflege deswegen so unwahrscheinlich wichtig. Mit den nachfolgenden Pflegetipps zeigen wir, wie Sie Ihre Haut hervorragend verwöhnen, schützen und pflegen. So kann Ihnen der Herbst nichts anhaben – auch im Winter sind Sie perfekt gewappnet, wenn Sie rechtzeitig vorbeugen.