Verpackung & Versand nur 4,50 € innerhalb Deutschlands — ab 50 € versandkostenfrei

Hautpflege

Die Vorweihnachtszeit ist meist nicht so besinnlich, wie es sich viele wünschen. Neben den Weihnachtseinkäufen müssen auch noch die Vorbereitungen für das Fest und die Menüplanung erledigt werden. Das Aussehen kommt im Weihnachtstrubel oft zu kurz. Zu allem Übel hinterlässt der Stress häufig auch noch unreine Haut, trockene Haare oder unschöne Augenringe. Damit Sie am 24. Dezember trotzdem strahlend schön unter dem Baum sitzen können, benötigen Sie ein Last-Minute Beauty-Programm für Haut und Haar. Mit den folgenden 5 Schönheitstipps sieht man Ihnen den Stress der vergangenen Wochen am Heilig-Abend nicht mehr an.
Trockene Haut fühlt sich rau an und spannt häufig nach der Reinigung. Zum Leidwesen vieler Frauen bilden sich zusätzlich auch sogenannte Trockenheitsfältchen. Vor allem in der kalten Jahreszeit, wenn die Haut der kalten Winterluft im Freien und der trockenen Heizungsluft im Inneren ausgesetzt ist, reagiert sie vermehrt mit Trockenheit und Irritationen. Auch Sonneneinstrahlung und äußere Einflüsse können dazu führen, dass die Haut noch zusätzlich austrocknet. Damit die Haut auch im Winter streichelzart und gepflegt ist, bedarf es einer Hautpflege, die auf die Ansprüche des Hauttyps abgestimmt ist. Hier erfahren Sie, auf welche Punkte Sie bei der Auswahl der Pflegeprodukte achten sollten und was gegen Trockenheit, Spannungsgefühl und Juckreiz hilft.